loading...Please wait while content is loading.
11/07/2010
ESP - Diego OCAMPO. Day 1 of the 2010 FIBA World Championship in Hamburg, Germany. 02/07/2010, preliminary round. Head Coach

HAMBURG (2010 FIBA U17 World Championship) – Fahr' heim mit einer Bronzemedaille um den Hals, oder fahr' mit leeren Händen – oder zumindest einem vierten Platz bei der U17 Weltmeisterschaft. Beide Mannschaften waren Willens Edelmetall für die häusliche Vitrine zu erspielen. Litauen erwischte den besseren Start, setzte sich schnell auf elf Punkte ab – nicht zuletzt dank einer hervorragenden Quote von jenseits der 6,25m-Linie. Die Europäer versenkten in der ersten Halbzeit fünf ihrer zwehn Dreier, Kanda zog aber nicht minder hochprozentig nach (vier von acht), sodass sich eine spannende Partie entwickelte (40:43, 20. Minute).

Ein weiterer Dreier von Kevin Pangos (13 Punkte, fünf Assists) gab Kanada endlich einmal die Führung (68:67, 34. Minute). Serbien, angeführt durch Mantas Mockevicis (16 Punkte), ließ sich davon nur geringfügig beeindrucken und ließ nicht zu, dass die Nordamerikaner die frühe Vorentscheidung herstellen konnten. Zum Held des Tages avancierte aber Kanadas Olivier Hanlan, der in der letzten Minute einen wichtige Dreier versenkte und durch taktische Fouls an die Linie geschickt wurde. Dort behielt der Youngster die Nerven, Dyshawn Pierre legte wenig später einen Freiwurf nach, um den 83:81-Endstand und schier nimmer enden wollenden kanadischen Jubel herzustellen.

  
Täglicher Newsletter der FIBA
Abonniere unseren täglichen Newsletter und bekomm die neusten Basketball Nachrichten direkt in Dein Postfach
abgeben
abonnieren
Abbestellen

2010 FIBA U17 World Championship Global Partners and Marketing Partners